Siluro 6x6 - eine Kompaktkamera aus Spanien

Zu Zeiten, als Kameras, wie die Nikonos für uns als völlig unerreichbar erschienen nutzte ich die Gelegenheit recht günstig eine 6x6 Kompaktkamera Siluro der spanischen Tauchsportfirma Nemrod zu erwerben.
Von Vornherein galt dieser Kauf einzig dazu ein älteres System zu erwerben, an dem eindrucksvoll die Entwicklung in der Unterwasserfotografie dokumentiert werde konnte.
Die Kamera ist recht einfach aufgebaut und sollte denjenigen befriedigen, der einzig ein paar Fotos mit wenig Anspruch an Qualität und Gestaltung für die Lieben daheim produzieren wollte.
Ein Fixfokus Objektiv sorgte für die Abbildung des Objektes auf dem Rollfilm. Zeit, Entfernung und Blende waren fest vorgegeben.
Zur Kamera gehörte ein Kompaktblitz, der noch mit kleinen Blitzbirnchen funktionierte, eine heute kaum mehr vorstellbare Technik.
Mit der Kamera habe ich einige, wenige Filme belichtet, die mich Qualitativ, wie erwartet nicht überzeugen konnten. Für den "Normalo" unter den Sporttauchern zu damaliger Zeit sicher OK, konnte die Kamera den ambitionierten Unterwasserfotografen sicher nicht ansprechen.